Bitte warten ...

Kurssysteme (Mathe- und Lesekurse)

  • das Kurssystem wurde vor vielen Jahren entwickelt und hat sich seitdem von Jahr zu Jahr bewährt
  • tägliche Kurszeit ist 8:30 – 9:15 Uhr
  • die Schüler*innen lernen in nahezu leistungshomogenen Kursen unabhängig von ihrem Alter und
  • ihrer Klassenstufe
  • die Zuordnung der Schüler*innen erfolgt durch jährliche Leistungsanalysen
  • durch die enge Vernetzung der Kolleg*innen, das Nutzen gemeinsamer Lehrwerke sowie einer regelmäßigen Leistungseinschätzung im laufenden Schuljahr ist ein Wechsel in höhere oder auch niedrigere Kursniveaus jederzeit möglich
  • die Deutschkurse finden 3x wöchentlich statt
  • sie decken alle Niveaustufen des Lesenlernens ab
  • so werden Kurse vom Erstleseunterricht bis hin zum Lesen von Kinder- und Jugendbüchern sowie der Tagespresse angeboten
  • die Mathematikkurse finden 2x wöchentlich statt
  • sie umfassen Niveaus im elementaren ebenso wie im höheren Bereich
  • es werden Kurse für die Arbeit mit Mengen und Zahlen im Zahlenbereich bis sechs ebenso angeboten wie Kurse zum Erlernen und Üben der vier Grundrechenarten in größeren Zahlenbereichen